WIR BESTIMMEN IHRE MÜNZEN



Sie wollen Ihre Münzen bestimmen aber haben keine Ahnung wie das geht?

Um eine Münze korrekt zu bestimmen müssen mehrere Fragen geklärt werden. Hier die drei wichtigsten Fragen im Überblick:

Wann wurde die Münze geprägt?

Wo wurde die Münze geprägt?

Wer hat die Münze geprägt?

Abhängig von der Epoche und der Region sind diese Fragen unterschiedlich schwer zu beantworten? Während auf Münzen aus der Neuzeit quasi alle Informationen enthalten sind, kann es bei älteren Münzen durchaus kompliziert sein diese Themen zu klären.

 

Wann wurde die Münze geprägt?

Diese Frage kann in vielen Fällen bereits auf den ersten Blick beantwortet werden, da das Prägejahr häufig auf der Münze zu finden ist. Schwieriger wird es bei frühen Mittelaltermünzen oder bei antiken Prägungen. Hier ergibt sich das ungefähre Prägedatum meist aus der Regentschaftszeit des entsprechenden Herrschers. Dabei können Brustbilder, Umschriften und Münzzeichen Hinweise geben. Diese müssen im nächsten Schritt mit Hilfe der entsprechenden Literatur validiert werden um einen konkreten Zeitraum zu bestimmen.

 

Wo wurde die Münze geprägt?

Wie im obigen Fall kann dies bei neuzeitlichen Münzen meist auf den ersten Blick beantwortet werden. Auch sind neuzeitliche Münzzeichen (z.B. "J" für Hamburg bei der Deutschen Mark) vielen Leuten bekannt. Bei älteren Prägungen ist dies oftmals nicht mehr so trivial. Viele Münzen lassen sich auf den ersten Blick nur durch den Prägestil einer bestimmten Region zuordnen. Hierfür ist eine jahrelange Erfahrung unerlässlich. Auch lassen sich z.T. aus Wappen oder Umschriften die Regionen ableiten. Aufgrund möglicher Gemeinschaftsprägungen sollte jedoch auch dies anhand einschlägiger Literatur nachgeprüft werden. 

 

Wer hat die Münze geprägt?

Diese Frage hat eine gewisse Sonderstellung, da sie nicht für alle Münzen relevant sind. Hier ist der Herrscher gemeint unter dem die Münze geprägt wurde. Dies findet dementsprechend bei älteren Münzen (Antike, Mittelalter, frühe Neuzeit) Anwendung. 

Analog zu den vorherigen Fragen, kann auch dies anhand von Prägestil, Abbildungen (Brustbilder, Insignien, etc.) und Umschriften beantwortet werden. Hat man den Herrscher identifiziert ist quasi auch die Frage wann bzw. in welchem Zeitraum die Münze geprägt wurde beantwortet, sowie in vielen Fällen die Region. Diese Frage ist bei einigen Epochen damit die zentrale Information bei der Bestimmung einer Münze.

 

Zusätzlich ergeben sich weitere Fragen, wie beispielsweise nach dem Nominal, dem Münzmeister, dem Material usw. welche jedoch meist durch die obigen drei Fragen beantwortet werden können. 

 

Die Bestimmung einer Münze kann als Herzstück der Numismatik verstanden werden, da hierbei gravierende Fehler gemacht werden können. Schon geringe Unterschiede in der Bestimmung führen zu extremen Preisunterschieden. 

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung beim bestimmen Ihrer Münzen.



Kontakt

Tel:      089/12126711

Mobil: 0176/24787155

Email: info@bavaria-muenzhandel.com

Shop

Zertifizierter Anbieter auf MA Shops:

www.ma-shops.com/bavaria 

 

Social Media

Folge uns auf Facebook oder Instagram

 

 



Anmeldung zum Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.